Newsletter abonnieren

Frisuren

Frisuren Hippie-Zöpfe flechten

Hippie-Zöpfe flechten

Hippie-Zöpfe sind auf der ganzen Welt im Trend. Nicht nur in Thailand und Goa sind die Flechtfrisuren total angesagt, sondern auch hier in Deutschland auf Festivals und in Hollywood bei den Stars und Sternchen.

Anzeige

Geschichte der Hippie-Zöpfe

Frauen aus der Hippieszene protestierten gegen die Zwänge der Gesellschaft der 50er bis in die 70er Jahre. Und genau das wollten Sie auch mit Ihrem Style ausdrücken. Die Frisuren waren lässig und locker. Die Haare wurden grundsätzlich mit einem Mittelscheitel, lang und offen getragen.

Flechtfrisuren
Frau mit geflochtenem Haarkranz - Schnell und einfach Ihr Haar in eine Flechtfrisur legen
Und auch heute noch tragen viele Mädchen und Frauen diese Frisuren gerne im Sommer. Zum modernen Hippie-Look, der gerade angesagt ist, passen die Frisuren natürlich besonders gut.

Verschiedene Zopf-Varianten zum selber flechten

Bevor Sie abends ins Bett gehen, flechten Sie Ihre gewaschenen Haare zu ganz vielen kleinen Zöpfen zusammen. Wenn Sie diese am nächsten Morgen lösen, haben Sie sehr wellige Haare. Diese bürsten Sie, bis die Frisur naturkraus aussieht. Nun nehmen Sie eine dünne Haarsträhne aus Ihrem Pony oder den vorderen Haaren und flechten diese. Wiederholen Sie den Schritt auf der anderen Seite. Zum Schluss nehmen Sie die Strähnen am Hinterkopf zusammen und stecken Sie mit einer Haarklemme fest. Jetzt können Sie noch ein paar Haare über die Haarklemme fallen lassen, damit diese nicht sichtbar ist.

Bei offenen Haaren, die am Morgen nicht gebürstet werden, können ein paar geflochtene Haarsträhnen ebenfalls für Abwechslung sorgen. Es können aber auch alle Haare zu kleinen Flechtzöpfen geflochten und mit Perlen versehen werden. Das gibt der ganzen Frisur noch mehr Pepp. 

Wenn Sie Ihre Haare in einem trendigen Flechtzopf zusammenfassen wollen, können Sie Ihr ganzes Haar auf eine Seite flechten und locker über eine Schulter hängen lassen. Ein schickes Haarband rundet den Look perfekt ab. Wir empfehlen zum Schluss noch ein paar Haarsträhnen aus dem Zopf rauszuzupfen, um der Frisur eine gewisse Lässigkeit zu verleihen.

Anleitung für den Half-Bun: Die moderne Variante des klassischen Dutts >>

Promotion
Schlagworte
Anleitungen | Beauty | Frisuren | Haare | Trends