Newsletter abonnieren

Haar-Stylings

Frisurentrend Balayage Balayage-Technik

Frau mit Locken im Balayage Look

Balayage - die natürliche Färbetechnik 

Balayage ist eine Haarfärbetechnik aus Frankreich, die dort in den 70er Jahren entwickelt wurde und bei uns erst seit kurzem populär ist. Der Name kommt vom französischen Wort „balayer“ was so viel wie „fegen“ bedeutet und beschreibt die Methode, mit der die Strähnchen in das Haar eingearbeitet werden.

Anzeige

Das Besondere an Balayage

Trends und Looks
Schöne Haare im Winter - So pflegen und schützen Sie Ihr Haar im Winter

Noch mehr Frisurentrends und tolle Looks finden Sie hier:

 

⇒ Anleitung: Ombre Hair selberfärben

Die Top 17 Trendfrisuren

Frisuren-Anleitung für den Half Bun

Bei der Balayage-Technik wird das zu färbende Haar lose in die Hand genommen, um dann einige Strähnen auszuwählen und diese mit Farbe zu behandeln. Es wird mit Betonung und Stärke, feinen oder starken Kontrasten sowie unterschiedlichen Nuancen heller und dunkler Töne gespielt – so entsteht ein lebendiger, besonders natürlicher Ombré-Look. Das Haar wird bei dieser Haarfärbetechnik zur Leinwand, auf die der Frisör ein Kunstwerk zaubert. Besonders praktisch: Der Haaransatz bleibt bei der Balayage unbehandelt - anders als bei Foliensträhnchen ist ein Nachfärben also nicht erforderlich. Die Farbübergänge im Haar sind weicher, das Ergebnis wirkt natürlicher und die Haarfarbe ist individuell auf die Trägerin abgestimmt.

Wem steht der neue Haartrend?

Die Balayage-Technik ist sowohl für längeres als auch kürzeres Haar geeignet und passt zu den unterschiedlichsten Frisurentypen. Die Farbakzente werden individuell auf Haarschnitt und -struktur abgestimmt. Am eindrucksvollsten ist der Effekt der neuen Färbetechnik jedoch bei längerem Haar mit leichten Wellen. Durch die natürliche Bewegung der Wellen und die detailgenau gesetzten Strähnchen verleiht die Balayage dem Haar noch mehr Lebendigkeit. 

Die Technik lässt sich bei nahezu allen Haarfarben anwenden. Egal, ob Sie Ihre Naturhaarfarbe nur etwas auffrischen möchten oder sich an einen völlig neuen Color-Mix heran wagen - Balayage macht die verschiedensten Farbkombinationen möglich.

Unterschied zur Ombré-Technik

Bei der Ombré-Technik wird mit einem klaren Farbverlauf gearbeitet; bei einem dunklen Haaransatz werden die Spitzen aufgehellt. Anders als bei der Balayage-Technik wird hier nicht mit vereinzelten Strähnen gearbeitet, sondern eine Coloration wird komplett auf den unteren Teil der Haare aufgetragen. Ein markanter Stil, bei dem sich die Farben kontrastreich voneinander abheben. Das Besonderre an Balayage: ein natürlicher, individueller Farbeffekt – ein leichter, zeitloser Look, der Ihre Haare wie von der Sonne geküsst aussehen lässt und mit dem Sie voll im Trend liegen.

Promotion
Schlagworte
Beauty | Frisuren | Haar-Stylings | Haare | Looks