Newsletter abonnieren

Clean Eating

Clean Eating Selbstgemachte Müsliriegel

Selbstgemachte Müsliriegel von Brigitte

Müsliriegel

Zutaten für 10 Stück

"Clean Eating" von Sarah Schocke und Eva Dotterweich
Clean Eating

"Clean Eating" von Sarah Schocke und Eva Dotterweich (erschienen im Christian Verlag) bietet eine große Rezeptvielfalt ganz nach dem Motto: echtes Essen, natürliche Bewegung und neues Lebensgefühl. 

Anzeige

Zubereitung

  1. Eine rechteckige Auflaufform (23 x 16 cm) mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  2. Nüsse und Mandeln grob hacken und anschließend in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur unter Rühren 10 Minuten rösten.
  3. Butter in einem Topf zerlassen. Kokosblütenzucker und Agavendicksaft zugeben und unter Rühren Zucker schmelzen. Sauerkirschen, Nüsse, Haferflocken und Mehl zum Zuckersirup geben und in die Form füllen. Mit leicht angefeuchteten Händen sehr fest drücken und glatt streichen.
    Bumenkohl-Curry mit Mango und Aubergine

    Köstlich leicht und einfach clean: Blumenkohl-Curry mit Aubergine und Mango. Hier geht's zum kostenlosen Rezept.  

  4. Masse im Backofen ca. 20 Minuten backen. Vorsichtig aus der Form nehmen, leicht auskühlen lassen, dann mit einem Messer in Müsliriegel schneiden und vollständig erkalten lassen.

Sie wollen mehr über die Clean-Eating-Diät erfahren? Lesen Sie hier den persönlichen Erfahrungsbericht von FÜR SIE Food-Chefin Brigitte.

Promotion
Schlagworte
Abnehmen | Diäten | Diätrezepte | Ernährung | Gesundheit