Newsletter abonnieren

Gesund

Gesund und lecker Kurkuma-Tee mit Ingwer und Zitrone

Kurkuma-Tee mit Ingwer und Zitrone

Safranwurzel, Gelbwurzel oder Curcuma? Die gelbe, ingwerähnliche Wurzel trägt viele Namen. Sie wird nicht nur als natürlicher Farbstoff und Gewürz verwendet, sondern hat zugleich unterschiedliche medizinische Wirkungen. Ätherische Öle und das für die gelbe Färbung verantwortliche Curcumin weisen krebs- und entzündungshemmende sowie antioxidative Eigenschaften auf. Außerdem enthält Kurkuma viel Vitamin B6, Kupfer, Mangan und Eisen. 

Anzeige

Gerade in der kalten Jahreszeit müssen wir unseren Körper mit ausreichend Vitaminen und Nährstoffen versorgen, um Erkältungen und grippalen Infekten vorzubeugen. Kurkuma, frischer Ingwer und Zitrone sind genau die richtigen Vitaminbomben für den Winter! Wir kombinieren alle drei Zutaten und bereiten einen heißen Kurkuma-Tee zu. Probieren Sie diese köstliche und zugleich sehr gesunde Tee-Kreation und kommen Sie fit durch die Wintermonate. 

Rezept für frischen Kurkuma-Tee 

Zutaten für 4 Tassen 

Zubereitung

  1. 1,5 Liter Teewasser aufsetzen. 
  2. Kurkuma und Ingwer schälen und anschließend fein reiben. Zitronen auspressen und beiseite stellen.
  3. Die geriebenen Gewürze in eine Teekanne geben und mit heißem Wasser aufgießen. Einige Minuten ziehen lassen.
  4. Vor dem Servieren Zitronensaft und Zimt unterrühren. Fertig! 

Tipp: Wenn Sie es gerne scharf mögen, dann ersetzen Sie den Zimt durch ein pikantes Gewürz wie Chili oder Cayennepfeffer. So wird der gelbe Tee zum feurigen Geschmackserlebnis. Nichts für schwache Nerven!

Soll der Tee lieber lieblich süß schmecken? Dann rühren Sie einen Löffel Honig in Ihr Heißgetränk. 

Vom Insider-Gewürz zum neuen Gesundheitstrend: Erfahren Sie mehr über die gelbe Wunderwurzel Kurkuma. Haben Sie schon von der Goldenen Milch gehört? Was da hinter steckt, lesen Sie hier >> 

Promotion
Schlagworte
Gesundheit | Rezepte