Newsletter abonnieren

Rezepte

Dienstag, 28. November 2017 - 14:45

Foodtrend Smoked Cocktail - Bratapfel Style

Rezept für Cocktail mit Rauch Aroma

Wir haben uns mit Freunden vor Kurzem in einer Cocktailbar getroffen und scherzten über den Kater, der unweigerlich am kommenden Morgen laut miauend auf der Matte stehen würde.

Kitchen Girl Heidi
Heidi

Heidi arbeitet in der FÜR SIE Onlineredaktion. Sie probiert gerne neue Trends aus und ist immer auf der Suche nach dem Besonderen. Ihr Motto: Man nehme eine große Menge Schokolade und der Rest ergibt sich von selbst.

Anzeige
So ein Tequila Sunrise trinkt sich auch schnell weg und Cocktails sind eh so hübsch, schmecken lecker und den Alkohol merkt man gar nicht. Ein Spiel mit dem Feuer... Von dem Gedanken kamen wir nicht los. Warum nicht mal einen Cocktail mit Feuer zu bereiten? Wir Mädchen hatten natürlich schon leuchtende Augen beim Gedanken an hübsche Wunderkerzen an den Gläsern, aber die Männer konnten wir damit nicht begeistern. Die stehen zwar auf Feuer (muss so 'ne prähistorische Sache sein - deshalb grillen die auch so gerne), aber Wunderkerzen sind aus irgendwelchen Gründen wohl nicht männlich genug. Sie kamen auf Rauch. Die Idee für einen Cocktail mit leichtem Smoke Aroma klang schon ziemlich außergewöhnlich. Jetzt waren wir Feuer und Flamme und sind direkt in den nächsten Spätshop rüber und alle in unsere Wohnung. Der Abend wurde richtig experimentell und vor allem lustig. Welchen Alkohol sollten wir nehmen? Och... man soll ja nicht so viel durcheinander trinken, also blieben wir bei Tequila. So in etwa könnt ihr euch den Abend vorstellen:

via GIPHY

Rausgekommen ist dabei ein Smoked Cocktail mit Raucharoma und um diesen abzurunden eine Note gebrannter Apfel - da hatten wir Mädels die Finger im Spiel, denn ein Cocktail ohne essbare Deko, ist kein richtiger Cocktail. Außerdem wollten wir auch mal flambieren. Also gab's Bratapfel in Mini. Aber genau das machte ihn perfekt! Die beiden Sachen passten so gut zusammen, dass wir das jetzt immer trinken, wenn wir uns treffen. Deshalb wollte ich euch das Rezept auch unbedingt weitergeben.

Smoked Cocktail Rezept mit flambiertem Apfel

Zutaten:

Fertig gemixte Biercocktails
Cocktails mit Bier

Zubereitung:

  1. Zuerst das Weckglas präparieren, indem ihr mit Knete den Holzspan stehend auf dem Inneren des Deckels befestigt. Auf dem Deckel sollte der Einweckgummi liegen, dann entweicht euch der Rauch später nicht.
  2. Dann die Orange waschen und mit einem Sparschäler oder Ziseliermesser einen Streifen der Schale abschneiden und an die Seite legen.
  3.  Tequila und Apfelsaft in ein Glas geben (nicht das Weckglas).
  4. Nun vom Apfel eine Scheibe abschneiden, einen Schlitz für das Glas einschneiden, mit braunem Zucker bestreuen und mit dem Flambierbrenner karamelisieren lassen.
  5. Erst, wenn Alles vorbereitet ist, geht's an den Rauch. Dafür den Span auf dem Deckel mit dem Flambiergerät anzünden bis er etwas glüht. Dann das Weckglas drüberstülpen und den Rauch ins Glas entweichen lassen.
  6. Zum Schluss das Glas umdrehen, den Deckel mit dem Span abnehmen, zügig Drink und Orange hineingeben und mit dem karamellisierten Apfel garnieren.

Fertig ist euer Smoked Bratapfel Cocktail. Der Cocktail ist übrigens nicht nur was für den Winter oder das Wintergrillen, sondern auch im Sommer ein toller Hingucker. Bietet sich ja auch an, wenn man eh schon den Grill an hat und unterm Apfelbaum sitzt. Dann kommen natürlich wahlweise auch ein paar Eiswürfel dazu.

Ihr sucht noch mehr besondere Cocktails?

Wir haben noch einen Artikel mit vielen weiteren besonderen Cocktails und ausgefallenen Drinks. Den solltet ihr euch unbedingt anschauen!

Ach so, und ratet, wer am nächsten Morgen wirklich miauend zu Besuch war.

via GIPHY

Naja, das war's wert. Auf Bratapfel hatten wir trotzdem noch Bock und man soll ja anfangen, womit man am Vortag aufgehört hat, deshalb empfehle ich euch für den nächsten Morgen dieses Rezept für Bratapfel-Smoothie. :)

Promotion