Newsletter abonnieren

Backrezepte

Backrezept Vegane Cupcakes mit Zitronen-Topping

Helle Muffins mit weißer Zitronen-Haube

Zutaten für 12 Cupcakes

Cupcakes-Frosting

So gelingt das Topping für Cupcakes >>

Anzeige

Hier gibts weitere Cupcake-Rezepte >>

Zutaten für das Topping

Zubereitung

Vegane Quesadillas
quesadillas

Vegane Quesadillas schmecken richtig lecker und lassen sich prima vorbereiten - hier geht's zum Rezept.

  1. Vermengen Sie in einer Rührschüssel Zucker, Mehl, Salz und Backpulver miteinander.
  2. Geben Sie den Joghurt und das Öl in eine andere Schüssel und verrühren Sie die beiden Zutaten, bis eine flüssige Creme entstanden ist. Dann können Sie nach und nach die Mehlmischung unterquirlen. Schaben Sie schließlich das Mark der Vanilleschote zum Teig und mischen Sie es gründlich unter.
  3. Legen Sie ein Muffinblech mit Papierförmchen aus und füllen Sie diese zu 2/3 mit dem Teig. Die Törtchen werden bei 170 Grad auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten gebacken. Danach müssen sie gründlich auskühlen.
  4. Waschen Sie für das Topping die Zitrone heiß und reiben Sie anschließend die Schale ab.
  5. Geben Sie die Margarine in eine saubere Rührschüssel und bearbeiten Sie diese mit dem Handmixer etwa zwei Minuten lang, bis sie sehr cremig ist. Sieben Sie nach und nach den Puderzucker dazu und verrühren Sie das Topping gründlich nach jeder Etappe.
  6. Pressen Sie schließlich die Zitrone aus und geben Sie einen halben Teelöffel des Saftes zum Topping dazu und verquirlen es noch einmal.
  7. Füllen Sie das Topping in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle und spritzen Sie es rosenförmig auf die Törtchen.

Die kleinen Törtchen mit niedlicher Haube gibt es nicht nur bestehend aus Milch, Butter und Eiern. Wir haben ein extrem leckeres Rezept für vegane Cupcakes für Euch!

Promotion
Schlagworte
Backen | Rezepte | Vegetarisch und vegan