Newsletter abonnieren

Diätrezepte

Rezeptideen Cocktails für lange Nächte und eine schlanke Linie

Kalorienarmer Cocktail Bloody Mary- Cocktails für lange Nächte und eine schlanke Linie
Anzeige

Rezept Mojito

Dieser Drink ist vor allem in heißen Sommernächten eine echte Erfrischung! Grundlage des Cocktails ist Soda – auch wenn Sie gerade abnehmen wollen, ist dieser Drink also kein No-Go. Mit nur 156 kcal pro Glas ist der Mojito ein Cocktail für alle, die fit und schlank bleiben wollen.

Zutaten

Zubereitung

Minzblätter, Eis und Zucker in ein Glas geben und mit einem Stößel zerdrücken. Rum hinzugeben und mit Mineralwasser auffüllen. Eiskalt servieren.

 

Rezept Gin Fizz

Wie beim Mojito macht sich der Gin Fizz dank Soda nur unwesentlich auf dem Kalorienkonto bemerkbar. Wer keinen Rum mag, ist mit Gin Fizz gut beraten. Rund 200 kcal nehmen Sie mit einem Glas Gin Fizz zu sich.

Zutaten

Zubereitung 

Eis, Zitronensaft, Sirup und Gin in einem Shaker gut durchschütteln und in ein Glas geben. Mit Soda auffüllen. Zitronenscheibe als Garnitur einsetzen.

 

Rezept Bloody Mary

Dieser Cocktail ist Geschmackssache. Alle, die keine süßen Cocktails mögen, werden Bloody Mary lieben. Mit nur 120 kcal ist der Drink auch während einer Diät kein Tabu.

Zutaten

Zubereitung

Salz, Pfeffer, Worcestershiresauce und wenige Tropfen Tabasco in ein Glas geben. Wodka, Eiswürfel, Tomaten- und Zitronensaft hinzugeben und gründlich rühren. Die klassische Bloody Mary wird mit einer Selleriestange garniert.

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Abnehmen | Diäten | Rezepte
Anzeige