Newsletter abonnieren

Diätrezepte

Rezept Lachsfilet aus dem Ofen

Lachsfilet
Anzeige

Zutaten (für 4 Portionen)

Zubereitung

1 Oliven hacken. In einer Schüssel mit dem Pesto mischen. Lachs kalt abspülen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. In eine gefettete Auflaufform geben und mit der Oliven-Pesto-Mischung einstreichen. Mit Klarsichtfolie abgedeckt ca. 25 Minuten im Kühlschrank marinieren.

2 Inzwischen getrocknete Tomaten in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen. 10 Minuten einweichen und anschließend ausdrücken. Tomaten in feine Streifen schneiden.

3 Zucchini putzen und waschen und auf dem Gemüsehobel der Länge nach in Scheiben hobeln. Fenchel putzen, dabei das Fenchelgrün zur Seite legen. Fenchel ebenfalls in feine Scheiben hobeln. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

4 Lachs im vorgeheizten Backofen bei 210 °C (Umluft: 190 °C) auf der 2. Schiene von unten ca. 15 Minuten garen.

5 Pflanzencreme in einem breiten Topf mit schwerem Boden erhitzen. Zwiebelringe und Fenchelscheiben darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 4 Minuten anschwitzen. Zucchini dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Getrocknete Tomaten und Rama Cremefine dazugeben und aufkochen. Zugedeckt unter mehrmaligem Wenden ca. 8 Minuten bissfest garen.

6 Das Fenchelgrün grob hacken. Unter das Gemüse mischen und erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse und Lachs auf Tellern anrichten und sofort servieren. Zum Lachs aus dem Ofen passen geröstete neue Kartoffeln.

ZUBEREITUNGSZEIT: 55 Min.
PRO 100 GRAMM: 523 kcal, 35 g Fett davon 7,9 gesättigte Fettsäuren, 13 g Kohlenhydrate davon 10 g Zucker, 4,8 g Ballaststoffe, 37 g Eiweiß, 1,4 g Salz

Promotion
Anzeige
Schlagworte
Diätrezepte | Fisch Rezepte | Rezepte
Anzeige