Newsletter abonnieren

Polettos Rezepte

Cornelia Poletto Polenta-Gulasch Lasagne

Polenta-Gulasch-Lasagne

Zutaten (für 6 Portionen)

Anzeige

Für die Polenta

Für das Gulasch

1 Für die Polenta die Brühe aufkochen, den Maisgrieß unter Rühren einrieseln lassen und nach Packungsanweisung bei geringer Hitze aus - quellen lassen. Käse unterrühren und die Polenta mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein Backblech mit Backpapier belegen, den Maisbrei 1–2 cm hoch daraufstreichen, abkühlen und fest werden lassen.

2 Für das Gulasch die Zwiebeln schälen und würfeln. In einem Schmortopf das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin unter Rühren 10–15 Minuten glasig andünsten. Thymian zugeben. Knoblauch schälen und würfeln. Knoblauch und Paprika zu den Zwiebeln geben, kurz mit andünsten. Tomatenmark unterrühren.

3 Das Gulaschfleisch unter den Zwiebel-Paprika-Mix mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wein ablöschen, etwas einkochen lassen. Die Brühe zufügen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 1 / 2 Stunden garen. Zwischendurch umrühren.

4 Aus der Polentaplatte 8–12 Kreise ausstechen (oder Rechtecke schneiden). In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Polenta darin von beiden Seiten goldbraun braten.

5 Abgetropfte getrocknete Tomaten fein würfeln, Oliven halbieren. Beides unter das Gulasch heben. Abschmecken. Petersilienblätter abzupfen, fein schneiden, unterheben. Gebratene Polenta mit dem Gulasch wie eine Lasagne auf Teller schichten. Nach Wunsch mit Petersilie garnieren und mit Paprika bestäuben. Pro Portion: ca. 780 kcal, 46 g Eiweiß, 42 g Fett, 39 g Kohlenhydrate

Promotion
Downloads
Schlagworte
Fleisch Rezepte | Hauptspeisen Rezepte | Rezepte