Newsletter abonnieren

Rezeptideen

Rezept Gratinierter Chicorée mit Gorgonzola und Birnen

Gratinierter Chicorée mit Gorgonzola und Birnen - für ein Geschmacksfeuerwerk

Für 2 Portionen:  

Für Sie Rezept-Ideen mit Birne
Olivenpolanta mit Birne, Kräuter und Taleggio

 

Anzeige

Lust auf mehr leckere Ideen mit Birne? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:

 Olivenpolanta mit Birne, Kräuter und Taleggio
 Putenrolle mit Birnen-Chutney
 Birnen-Pizza mit Pfifferlingen

Viele weitere Rezepte mit fruchtiger Birne finden Sie hier >>

Zubereitung

  1. Backofen bei 210°C (Ober-/Unterhitze; Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Birnen waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden. Chicorées halbieren und Strunk keilförmig herausschneiden. Blauschimmelkäse zerkleinern.
  2. Etwas Salzwasser zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und Couscous hineingeben. Mit Deckel 5 Minuten garen, umrühren und mit Deckel weitere 5 Minuten ziehen lassen. Etwas Butter unterrühren.
  3. In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen, Birnenscheiben in der Pfanne von jeder Seite kurz anbraten und zur Seite geben.
  4. Nun Butter in die Pfanne geben und zergehen lassen. Zucker unterrühren und unter Rühren karamellisieren lassen. Chicorée in die Pfanne geben und in der Karamellbutter wenden, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Zitronensaft ablöschen und abwechselnd mit Couscous und Birnen in die Auflaufform geben.
  5. Auflauf mit Blauschimmelkäse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten etwa 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit Petersilie waschen, trockenschütteln und klein hacken. Nach Ende der Garzeit Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit frischer Petersilie garnieren. Auf Tellern anrichten und servieren.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 40 Min.
PRO PORTION: ca. 671 kcal • 24 g Eiweiß • 36 g Fett • 59 g Kohlenhydrate

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":

 
Promotion
Schlagworte
Hauptspeisen Rezepte | Rezepte | Vegetarisch und vegan