Newsletter abonnieren

Rezeptideen

Länderküche Teriyaki-Tofu mit Chicorée und Reis

Teriyaki-Tofu mit Chicorée und Reis
         
4 von 9
Anzeige

Zutaten für 2 Portionen Tofu mit Reis

Zubereitung:

  1. Den Tofu in 1 cm dicke und 1 cm breite Streifen schneiden, mit der Teriyaki-Sauce mischen und abgedeckt ziehen lassen.
  2. Schalotten in dünne Halbringe schneiden, den Knoblauch und Ingwer fein zerhacken. Die Paprika putzen, entkernen, vierteln und in 1 cm breite Streifen schneiden. Den Chicorée ebenfalls putzen und quer in 2 cm breite Streifen schneiden.
  3. Den Reis mit dem Wasser in einen Topf geben und zugedeckt 10 Minuten auf niedrigster Stufe köcheln lassen.
  4. Währenddessen den Tofu aus der Marinade nehmen und in einer beschichteten Pfanne in 3 El erhitzem Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten. Fertigen Tofu aus der Pfanne nehmen, 1 El Öl in die Pfanne geben und Schalotten, Ingwer und Knoblauch darin zwei Minuten unter Rühren braten, Paprika hinzugeben und zwei Minuten weiterbraten. Mit Zucker bestreuen und diesen schmelzen lassen.
  5. Tofu und Chicorée unterheben, Gemüsebrühe und die Marinade hinzugeben und aufkochen lassen. Saft und Abrieb der Limette zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Den fertigen Reis vom Herd nehmen und auf zwei Teller verteilen, das Pfannengemüse und den Tofu hinzugeben und mit Koreandergrün und gerösteten Erdnusskernen bestreuen. 
4 von 9
Promotion
Anzeige
Schlagworte
Asiatische Rezepte | Rezepte
Anzeige