Newsletter abonnieren

Laktosefreie Backrezepte

Promotion Biskuitrolle mit Cranberrymarmelade und Sahne

Bikuitrolle mit Cranberrymarmelade
Anzeige

Zubereitungszeit: 45 min
Kühlzeit: ca. 3 h 
Backzeit: ca. 12 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Nährwerte pro Portion
kcal: 303
kJ: 1263
Eiweiß: 6,5 g
Kohlenhydrate: 39 g
Fett: 13 g

Zutaten (Für 1 Biskuitrolle bzw. für ca. 10 Stücke)

Für den Teig:

Für die Füllung:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen und die Eigelbe in eine Rührschüssel geben. Etwa zwei Drittel des Zuckers hinzufügen und die Eigelbe mit den Quirlen des Handrührgerätes hell-cremig rühren. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen.
  2. Den Eischnee auf die Eigelbmasse geben und unterheben. Das Mehl und die Speisestärke mischen, darüber sieben und unterziehen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verstreichen, mit den Mandeln bestreuen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 10-12 Minuten backen.
  3. Ein großes Küchentuch mit Zucker bestreuen, den Biskuit vorsichtig darauf stürzen, das Backpapier mit kaltem Wasser bestreichen und vorsichtig vom Teigboden abziehen. Die Biskuitplatte mit Hilfe des Küchentuchs sofort aufrollen und abkühlen lassen.
  4. Zum Füllen die ausgekühlte Biskuitrolle vorsichtig wieder ausbreiten und mit der Cranberrymarmelade bestreichen.
  5. Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen und gleichmäßig darauf verteilen. Anschließend vorsichtig wieder aufrollen. Die gefüllte Biskuitrolle mindestens 3 Stunden kühl stellen. Mit Puderzucker bestäubt und in Stücke geschnitten servieren.
Promotion
Anzeige
Schlagworte
Backen | Laktosefreie Rezepte | Promotion
Anzeige