Newsletter abonnieren

Gratis Strickanleitungen

Kostenlose Strickanleitung Elegante Strickjacke in Rosa

Rosa Strickjacke "Cool Wool"

Strickanleitung: Jacke „Rosige Zeiten“

36, 38/40 und 42

Anzeige

Die Angaben für Größe 38/40 und 42 stehen in Klammern. Ist nur eine Angabe gemacht, gilt diese für alle Größen.

Material:
Lana Grossa Cool Wool (100% Schurwolle, Lauflänge 160 m/50 g), 550 (600 – 650) g Perlrosa (Fb 2040); Stricknadeln Nr. 4, 1 Rundstricknadel Nr. 3,5, 120 cm lang, 1 Häkelnadel Nr. 3,5, von UNION KNOPF: 1 Metallclip, Art. 500483, 1 Druckknopf, Art. 58809, Fb 10, Gr. 15 mm. Glatt re: Hinr re, Rückr li.

Grundmuster:
M-Zahl teilbar durch 8 + 4 + Randm. 1. R: Randm, * 4 M li, 4 M re, ab * stets wdh., 4 M li, Randm. 2. und 4. R: M str., wie sie erscheinen. 3. R: Randm, * 4 M re, 4 M li, ab * stets wdh., 4 M re, Randm. Die 1. – 4. R stets wdh.

Betonte Abnahmen:
Rechter Rand: Randm, 2 M re bzw. 2 M li zusstr. Linker Rand: 2 M re verschränkt bzw. 2 M li zusstr., Randm.

Maschenprobe:
Grundmuster mit Nadeln Nr. 4: 21 M und 40 R = 10 x 10 cm.

Rückenteil:
102 (110 – 118) M mit Nadeln Nr. 4 anschlagen und 1 Rückr linke M str. Im Grundmuster weiterarb.: Randm, * 4 M li, 4 M re, ab * stets wdh., 4 M li, Randm. Für die Hüftschr.ge in der 11. R 1 x 1 M beids. abn., dann in jeder 10. R 3 x 1 M und in jeder 8. R 2 x 1 M beids. abn. = 90 (98 – 106) M. In 20 cm Gesamthöhe für die Seitenschräge 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 10. R 4 x 1 M und in der folg. 8. R 1 x 1 M beids. zun. = 102 (110 – 118) M. Die zugenommenen M in das Grundmuster einfügen. In 34 cm Gesamthöhe für die Armausschnitte 1 x 3 M beids. abk., dann in jeder 2. R 1 x 2 M, 4 x 1 M, dann in jeder 4. R 3 x 1 M beids. abn. =78 (86 – 94) M. In 19 (20 – 21) cm Armausschnitthöhe für die Schulterschräge 1 x 4 (4 – 5) M beids. abk., dann in jeder 2. R 4 x 4 M (4 x 5 M – 1 x 5 M und 3 x 6 M) beids. abk. Gleichzeitig mit Beginn der 1. Schulterabnahme für den Halsausschnitt die mittl. 30 M abk., dann in jeder 2. R 1 x 2 M und 2 x 1 M abn.

Linkes Vorderteil:
78 (82 – 86) M mit Nadeln Nr. 4 anschlagen und 1 Rückr linke M str. Im Grundmuster weiterarb. (= Hinr): Randm, * 4 M re, 4 M li, ab * stets wdh., 4 M re, Randm (Randm, * 4 M re, 4 M li, ab * stets wdh., Randm – Randm, * 4 M re, 4 M li, ab * stets wdh., 4 M re, Randm). Die Hüft- und Seitenschräge, den Armausschnitt und die Schulterschräge am rechten Rand wie beim Rückenteil beschrieben arb. In 20 (21 – 22) cm Gesamthöhe für die Ausschnittschräge am linken Rand 1 x 8 M abk., dann in jeder 2. R 1 x 4 M, 3 x 2 M, 6 x 1 M, dann in jeder 4. R 10 x 1 M, in jeder 6. R 10 x 1 M und in jeder 8. R 2 x 1 M abn., dabei betonte Abnahmen arb.

Rechtes Vorderteil:
Wie linkes Vorderteil, jedoch gegengleich arb. und das Grundmuster ebenfalls gegengleich einteilen.

Ärmel:
50 M mit Nadeln Nr. 4 anschlagen und 1 Rückr linke M str. Im Grundmuster weiterarb. (= Hinr): Randm, * 4 M li, 4 M re, ab * stets wdh., Randm. In 13 cm Gesamthöhe für die Ärmelschräge 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 16. R 7 x 1 M (in jeder 14. R 4 x 1 M, dann in jeder 12. R 5 x 1 M – in jeder 12. R 4 x 1 M, dann in jeder 10. R 7 x 1 M) beids. zun. = 66 (70 – 74) M. Die zugenommenen M in das Rundmuster einfügen. In 45 cm Gesamthöhe für die Armkugel 1 x 3 M beids. abk., dann in jeder 2. R 1 x 2 M, 4 x 1 M, in jeder 4. R 9 x 1 M, wieder in jeder 2. R 4 x 1 M und 1 x 2 M (in jeder 2. R 1 x 2 M, 6 x 1 M, in jeder 4. R 7 x 1 M, wieder in jeder 2. R 6 x 1 M und 1 x 2 M – in jeder 2. R 1 x 2 M, 8 x 1 M, in jeder 4. R 5 x 1 M, wieder in jeder 2. R 8 x 1 M und 1 x 2 M) beids. abn. In 14 cm Armkugelhöhe die restl. 18 M abk. 2. Ärmel ebenso arb.

Fertigstellen:
Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Schulternähte schließen. Für das Rollrändchen aus den geraden Verschlussrändern der Vorderteile je 39 M, aus den Ausschnittschrägen je 93 M und aus dem rückw. Halsausschnitt 40 M auffassen = insg. 304 M. Mit der Rundstricknadel Nr. 3,5 glatt re 7 R str., dann alle M locker abk. Ärmel einsetzen. Seiten- und Ärmelnähte schließen. Am linken Vorderteil in 20 (21 – 22) cm Gesamthöhe den Druckknopf annähen, das Gegenstück auf die Innenseite des rechten Vorderteils an der entsprechenden Stelle annähen. Metallclip annähen.

Promotion
Downloads
Schlagworte
Anleitungen | Downloads | Stricken