Newsletter abonnieren

Pullover stricken

Kostenlose Strickanleitung Pullover mit raffiniertem Zopfmuster

Pullover mit Zopfmuster in Gelb

Ob an kühlen Sommertagen oder in der Übergangszeit zum Herbst und Winter – Strickpullover aus kuscheliger Wolle sind die richtige Wahl, um der Kälte zu trotzen und gleichzeitig ein tolles Outfit zu kreieren. Sie lassen sich zum Beispiel im Handumdrehen mit einer schlichten weißen Bluse kombinieren und so zu einem "Casual Business Look" stylen. Noch dazu liegt Handarbeit im Trend und bei selbstgestrickten Pullovern sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Mit Hilfe unserer Strickanleitungen zeigen wir Ihnen, wie Sie zwei tolle Modelle nachstricken und Ihren Kleiderschrank mit diesen lässigen Damen-Pullovern bereichern können: 

Anzeige

Strickpullover mit Zopfmuster und V-Ausschnitt

Strickpullover mit fantasievollem Zopfmuster 

Pullover mit Zopfmuster und V-Ausschnitt

Dieser Pullover besticht durch ein zentrales Zopfmuster und einen V-Ausschnitt. Die Pflege ist dank des Materials "Schurwolle superwash" einfach und der Pullover kann in der Waschmaschine gewaschen werden ohne einzulaufen oder zu verfilzen. Fertigen Sie unbedingt eine Maschenprobe an, auch wenn Sie sich an unsere Angaben für Wolle und Nadelstärke halten – so können Sie sicher gehen, dass der Pullover am Ende die richtige Größe hat. Der Einfachheit halber bestehen unsere Strickanleitungen aus Abkürzungen: M = Maschen, li = links, re = rechts, R = Reihen, str = stricken. 

Pullover mit Zopfmuster in Gelb
Strickpullover mit zentralem Zopfmuster

Strickanleitung: 

Garn SPORTLIFE: 100 % Schurwolle superwash (Lauflänge ca. 80 m/50 g)

Größe: 36/38, 40–44 und 46/48. Die Angaben für Größe 36/38 stehen vor der Klammer, für Größe 40–44 und Größe 46/48 in der Klammer, durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Material: Garn SPORTLIFE, 650(700/ 750) g in Blasse Goldrute Nr. 41. Prym-Stricknadeln Nr. 41⁄2–5 und Nr. 5–51⁄2, eine 60 cm lange Rundstricknadel Nr. 41⁄2–5, eine Hilfsnadel.

Bündchenmuster: 2 M re, 2 M li im Wechsel.

Glatt li: Hinr li M, Rückr re M.

Schema für das Fantasiemuster
Schema für Fantasiemuster

Fantasiemuster: Siehe Schema. Es sind nur Hinr gezeichnet; in Rückr die M str, wie sie erscheinen. R-Angaben siehe Anleitung.

Maschenprobe: Mit Nadeln Nr. 5–51⁄2 glatt li: 16 M und 23 R = 10 cm x 10 cm.

Rückenteil: 78(86/94) M mit Nadeln Nr. 41⁄2–5 anschlagen und 4,5 cm im Bündchenmuster str, die 1. Rückr mit Randm, 1 M li, 2 M re beginnen. Weiter mit Nadeln Nr. 5–51⁄2 glatt li str. In 59 cm Höhe für den Halsausschnitt die mittleren 44 M gerade, beidseitig davon in jeder 2. R noch 5x 1 M abketten. In 65 cm Höhe die verbleibenden 12(16/20) Schulter-M gerade abketten.

Vorderteil: Das Bündchen wie beim Rückenteil str, jedoch in der letzten Bündchen-R nach bzw. vor Randm je 1 M re verschränkt aus dem Querfaden str = 80(88/96) M. Weiter mit Nadeln Nr. 5–51⁄2 wie folgt str: Randm, 32(36/40) M glatt li, über die mittleren 14 M das Fantasiemuster beginnen [siehe grau unterlegte Fläche], 32(36/40) M glatt li, Randm. Beim Fantasiemuster die 1. bis 6. R 7x str = 42 R. Weiter über die mittleren 38 M die 7. bis 52. R des Fantasiemusters wie gezeichnet str; nach der 9. Muster-R sind 88 (96/104) M auf der Stricknadel. In 43 cm Höhe, in der 55. R des Fantasiemusters, für den Halsausschnitt die mittleren 2 M abketten. Nun zunächst die linke Hälfte beenden. Dafür 1 Randm neu anschlagen und die restlichen M str = 44(48/52) M. Nun die Ausschnittschrägung wie gezeichnet beginnen und nach der 68. R die 62. bis 68. R im gleichen Prinzip noch 5x wiederholen. In 65 cm Höhe in einer Rückr 12(16/20) Schulter-M abketten. Über die restlichen 18 M für die rückwärtige Halsausschnittblende weiter wie bisher str, dabei in der 1. R an der Schulterkante 1 Randm neu anschlagen. In ca. 17 cm Höhe ab Schulter die 19 M stilllegen. Die rechte Hälfte gegengleich beenden.

Ärmel: Zuerst die Schulternähte schließen. Aus den mittleren 40(44/46) cm der Seitenkanten je 66(72/76) M mit Nadeln Nr. 5–51⁄2 aufnehmen, dann 1 Rückr re und weiter glatt li str. Dabei für die Ärmelschrägungen beidseitig in jeder 2. R 1(2/3)x 1 M, in jeder 4. R 1(4/7)x 1 M und in jeder 6. R 12(11/9)x 1 M abketten = 38 M. In 41,5 cm Ärmellänge weiter mit Nadeln Nr. 41⁄2–5 im Bündchenmuster stricken. In 46 cm Ärmellänge die M abketten.

Fertigstellung: Das Teil spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Die Ärmel- und Seitennähte schließen. Die Ausschnittblenden rechts auf rechts zusammenlegen, dann mit der Hilfsnadel immer je 1 M beider Nadeln re zusammenstricken, dabei die M zugleich abketten. Die Blende an den Halsausschnitt nähen. Aus dem Halsausschnitt mit der Rundstricknadel 130 M aufnehmen, dabei ober- halb der 2. abgeketteten M der vorderen Mitte beginnen und oberhalb der 1. abgeketteten M enden. Nun 1 Rd li und 1 Rd re str. Weiter von der vorderen Mitte aus wie folgt arbeiten: 1 Überzug [1 M re abheben, 1 M re str und die abgehobene M überziehen], dann 2 M re, 2 M li im Wechsel str, die Rd mit 2 M re, 2 M re zusammenstricken beenden. In den folgenden 3 Rd die M str, wie sie erscheinen, dabei die Abnahmen in der vorderen Mitte in jeder Rd wdh. Danach die restlichen M abketten, dabei die Abnahmen ebenfalls noch 1x wie bisher arbeiten.

Mit dem Wollpaket "Pullover mit Zopfmuster" können Sie sofort loslegen. Viel Spaß!

Strickmuster Nr. 2

Strickpullover mit fantasievollem Zopfmuster 

Dieser modische Strickpullover aus Merinowolle hat einen Rundhalsausschnitt und ein besonders raffiniertes Zopfmuster. Bei dem Fantasiemuster ist durchaus etwas Geschick und Konzentration gefragt. Wenn Sie die Stricknadeln aber nicht zum ersten Mal in der Hand haben, dann werden Sie auch diese Herausforderung mit Sicherheit meistern und am Ende einen klassischen Pullover in den Händen halten. 

Strickpullover mit Zopfmuster
Strickanleitung: Pullover mit Zopfmuster

Strickanleitung

Garn MAXIMA: 100 % Merino extrafein superwash (Lauflänge ca. 110 m/50 g)

Größe: 36–40 und 42–46. Die Angaben für Größe 36–40 stehen vor der Klammer, für Größe 42–46 in der Klammer. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Material und Farbe: Garn MAXIMA, 700(750) g in Curry Nr. 73. Prym-Stricknadeln Nr. 3–31⁄2 und Nr. 31⁄2–4, eine 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 3–31⁄2.

Bündchenmuster: 2 M re, 2 M li im Wechsel stricken.

Glatt li: Hinr li M, Rückr re M.

Schema für das Fantasiemuster
Schema für Fantasiemuster

Fantasiemuster: Siehe Schema. Es sind nur die Hinr gezeichnet; in den Rückr die M str, wie sie erscheinen. In der Breite sind nach der 9. R 50 M, nach der 55. R wieder 42 M auf der Nadel. R-Angaben siehe Anleitung.

Zopf A: Wie die 27. bis 32. M des Fantasiemusters str, dabei die 1. bis 6. R stets wdh.

Zopf B: Wie die 19. bis 24. M des Fantasiemusters str, dabei die 1. bis 6. R stets wdh.

Maschenprobe: Mit Nadeln Nr. 31⁄2–4 glatt li: 22 M und 31 R = 10 cm x 10 cm. Die 6 M Zopf A bzw. Zopf B sind 2 cm breit.

Rückenteil: 114(130) M mit Nadeln Nr. 3–31⁄2 anschlagen und 2 cm im Bündchenmuster str, die 1. Rückr mit Randm, 1 M re, 2 M li beginnen. Weiter mit Nadeln Nr. 31⁄2–4 wie folgt str: Randm (Randm, 1 M glatt li, 6 M Zopf B, 1 M glatt li),*1 M glatt li, 6 M Zopf A, 42 M bzw. 50 M Fantasiemuster, 6 M Zopf B, 1 M glatt li, ab * 1x wdh, enden mit Randm (1 M glatt li, 6 M Zopf A, 1 M glatt li, Randm). Beim Fantasiemuster die 1. bis 6. R str, dann * die 1. bis 56. R str, dann die 57. bis 62. R 7x str [= 42 R], ab * wdh [die Zöpfe A und B weiter wie bisher str]. Nach der 9. Muster-R sind 130(146) M, nach der 55. Muster-R sind wieder 114(130) M auf der Nadel. In 60 cm Höhe, es sind 114(130) M auf der Nadel, für den Halsausschnitt in einer Rückr die mittleren 28 M str und stilllegen, beidseitig davon in jeder 2. R noch 5x 1 M abketten. In 64 cm Höhe die verbleibenden 38(46) Schulter-M gerade abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil str, den Halsausschnitt jedoch bereits in 56 cm Höhe wie beim Rückenteil beschrieben stricken. Ärmel: 58 M mit Nadeln Nr. 3–31⁄2 anschlagen und 2 cm im Bündchenmuster str, die 1. Rückr mit Randm 1 M re, 2 M li beginnen. Weiter mit Nadeln Nr. 31⁄2–4 wie folgt stricken: Randm, 1 M glatt li, 6 M Zopf A, 42 M bzw. 50 M Fantasiemuster, 6 M Zopf B, 1 M glatt li, Randm = 66 M nach der 1. R. Beim Fantasiemuster 1x die 1. bis 6. R, dann 1x die 1. bis 56. R str, danach die 57. bis 62. R stets wdh. Dabei für die Ärmelschrägungen beidseitig in jeder 6. R 17(9)x 1 M und in je- der 4. R 7(19)x 1 M zunehmen = 106(114) M. Die Zunahmen glatt li stricken. In 46 cm Höhe alle M gerade abketten. Den 2. Ärmel ebenso stricken.

Fertigstellung: Die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Die Schulternähte schließen, die Ärmel annähen, Ärmel- und Seitennähte schließen. Für die Halsausschnittblende mit der Rundstricknadel die stillgelegten 28 M wie bisher str, dazwischen je 24 M aufnehmen = 104 M. Weiter über die mittleren 14 M von Vorder- und Rückenteil das Muster wie bisher str, die je 38 M dazwischen im Bündchenmuster arbeiten, jeweils mit 2 M li beginnen. In 2,5 cm Blendenhöhe die M abketten.

Kostenlose Strickanleitungen auf FÜR SIE.de

Ob einfacher Schal, Rollkragenpullover, Socken, Mützen oder schöne Strickaccessoires aus Kaschmir – auf unserer Webseite finden Sie eine große Auswahl an kostenlosen Anleitungen zum Stricken und Häkeln. Strick-Anfänger können mit Hilfe unserer Video-Tutorials Masche für Masche lernen, wie man mit der Stricknadel umgeht und direkt kreativ werden. 

Zum Seitenanfang

Promotion
Schlagworte
Anleitungen | Downloads | Stricken | Strickmode